Wer wir sind

Léon F. Wuest

Inhaber/Geschäftsführer
Gründung Navitas 2005

„Ich habe über 30 Jahre Erfahrung in der Gastronomie und kenne die Gesetze in der Betriebsgastronomie: strenge Hierarchien, Vorgaben im Einkauf und wenig Flexibilität bei den Kundenwünschen. Deshalb setze ich bei Navitas konsequent auf individuelle Lösungen, die den Bedürfnissen meiner Kunden entsprechen, einen Einkauf den die Personen machen, die die Ware verarbeiten – unsere Betriebsleiter und Küchenchefs – und schnelle, kurze Entscheidungswege. Dies war meine Motivation im Jahre 2005 ein eigenes Unternehmen zu gründen und aufzubauen.“

Detlef Wolter

Geschäftsführer Operative
Seit September 2014 bei Navitas Restaurations GmbH

„Meine Leidenschaft, auch nach über 30 Jahren Catering-Erfahrungen, gehört nach wie vor der Frische, Regionalität und Saisonalität der eingesetzten Produkte. Nach langjähriger Konzernzugehörigkeit bei einem „Global Player“, sind für mich persönlich einige wichtige Punkte und Bedürfnisse dem Kunden gegenüber verloren gegangen. Bei Navitas habe ich wieder die Chance, mich persönlich, individuell und mit vollem Einsatz um die gastronomische Entwicklung unserer Kunden zu kümmern. Uns ist es ein großes Anliegen, dass wir den persönlichen Kontakt mit allen unseren Kunden pflegen.“

Hartmut Weber

Manager Sales/Operations
Seit November 2017 bei Navitas Restaurations GmbH

„Das höchste Gut für den nachhaltigen Erfolg eines Unternehmens sind für mich die Mitarbeiter. Dabei sind die Werterhaltung und Wertschöpfung unter Einbeziehung der Mitarbeiter der entscheidende Faktor. Die Navitas Restaurations GmbH ist für mich ein Glücksfall, da es meinen Vorstellungen und Überzeugungen in der Personalpolitik absolut entspricht und es mir gleichzeitig ermöglicht uneingeschränkt kreativ zu sein. Dabei steht der individuelle und persönliche Kontakt mit dem Kunden im Vordergrund bei dem ich mich frei entfalten und meine langjährige Erfahrung in der Cateringbranche sowie meine innovativen Ideen einbringen kann.“

Stephanie Klaus

Personalleiterin
Sei Januar 2019 bei Navitas Restaurations GmbH

„Nach vielen Jahren in großen Konzernen freue ich mich ganz besonders, nun in einem inhabergeführtem Unternehmen des Mittelstandes, meine Erfahrungen einbringen zu können. Dies macht für mich ein unkompliziertes Arbeiten und schnelles Agieren möglich. Davon profitieren vor allem unsere Mitarbeiter/innen. Dass deren Wohl bei Navitas an erster Stelle steht, war für mich ausschlaggebend, die Position als Personalleiterin anzutreten. Das nette und kompetente Team um mich herum bestätigt mich jeden Tag wieder in dieser Entscheidung.“

Rainer Weicherding

Kaufmännischer Leiter
Seit März 2017 bei Navitas Restaurations GmbH

„Nach langer Zeit in Catering- / Dienstleistungskonzernen, wurde mir die Gelegenheit geboten, in einem Unternehmen zu arbeiten, in dem ich in voller Verantwortung meine Erfahrung und Kompetenz in allen kaufmännischen Bereichen einbringen und umsetzen kann -und das auch noch mit tollen Kolleginnen und Kollegen. Nach kurzer Überlegung wurde mir klar, dass ich diese Chance bei Navitas Restauratiosn GmbH zu arbeiten nicht ablehnen konnte.“

Theresia Muster

Assistentin der Geschäftsleitung
Seit August 2007 bei Navitas Restaurations GmbH

„Hier bei Navitas kann ich meine gastronomische Erfahrungen aus einem großen EventUnternehmen einbringen. Sämtliche Aufgaben, die für unsere Betriebe zentral erledigt werden, kommen in unsere Hauptverwaltung und werden dort geprüft und durchgeführt. So behalte ich stets den Überblick über alle Vorgänge im Unternehmen.“

Christian Fischer

F & B Manager, MorphoSys AG, Planegg
Seit Januar 2006 bei Navitas Restaurations GmbH

„Bei Navitas kann ich meinen Einkauf und Speiseplan selbst gestalten – d.h. ich kann mit guter Ware arbeiten und diese kreativ verarbeiten. Das ist für mich als Koch ein entscheidender Vorteil gegenüber anderen Betrieben der Betriebsgastronomie. Mit meinem Team arbeite ich schon seit langem in hervorragender Weise zusammen. Dies ist – verbunden mit unserer Leidenschaft fürs Kochen – eine wesentliche Voraussetzung für den Erfolg bei unserem Kunden Morphosys.“

Wolfgang Knecht

F & B Manager, BSH Dillingen
Seit April 2013 bei Navitas Restaurations GmbH

„Bei Navitas kann ich meine jahrzehntelange Erfahrung aus verschiedenen Gastronomiebetrieben unterschiedlicher Größe einbringen.
Es macht mir sehr viel Freude, meine persönlichen gastronomischen Vorstellungen von einem gut funktionierenden Betriebsrestaurant hier, ohne Vorgaben, umsetzen zu können.“

Klaus Wimmer

F & B Manager, BSH Traunreut
Seit Januar 2013 bei Navitas Restaurations GmbH

„Durch einen Betriebsübergang arbeite ich mit großer Freude bei der Firma Navitas. Hier habe ich einen großen Handlungspielraum, ich kann individulle Entscheidungen selber treffen und kann somit endlich auf die Wünsche meiner Kunden konzentrieren. Eine sehr positive Resonanz und steigende Tischgastzahlen, schon kurz nach der Betriebsübernahme, stehen für diesen Erfolg.“

Kerstin Sing

F & B Managerin, Berufsschule Lauingen
Seit September 2014 bei Navitas Restaurations GmbH

„Mit der Eröffnung der Berufsschule in Lauingen ist für mich persönlich ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen. Ich liebe es selbständig zu arbeiten, selber entscheiden zu können, gute Produkte einzukaufen und zu feinen Gerichten zu verarbeiten. Wir sind ein junges motiviertes Team und haben großen Spaß daran für unsere Schülerinnen und Schüler ein gesundes Essen auf dem Teller zu bringen. Wir haben jederzeit „Appetit auf neue Ideen“ die wir versuchen umzusetzen.“

Thaddäus Straßer

F & B Manager, Airport Business Centre in Hallbergmoos (seit Juni 2016)
Seit März 2013 bei Navitas Restaurations GmbH

„Seit Mitte 2013 zähle ich wieder zum Team der Firma Navitas Restaurations GmbH. Ich habe mich für diesen Schritt entschieden, da ich mich bei der Firma Navitas „selbst verwirklichen“ kann und darf – d.h. freie Lieferanten- und Produktwahl, es gibt keine Vorschriften zum Speiseplan und ich kann meine eigenen Ideen vorschlagen und umsetzen. Für mich ist es eine wunderbare Herausforderung, unsere Gäste immer wieder mit neuen Produkten und Gerichten zu verwöhnen. Darüber hinaus arbeiten wir täglich daran, dass unser harmonisches Betriebsklima bestehen bleibt, denn die Mitarbeiter sind das Wichtigste Gut in einem Unternehmen – die gute Stimmung überträgt sich auf unsere Gäste.“

Hermann Steck

F & B Manager, Merckle GmbH Ulm und Blaubeuren
Seit April 2015 bei Navitas Restaurations GmbH

„Nachdem ich Jahrzehnte lang für einen großen Konzern tätig war, ist für mich mit der Übernahme von Navitas eine wichtige Entscheidung gefallen. Ich kann mich nun selbst verwirklichen indem wir individuelle Gerichte anbieten, saisonal und regional einkaufen und ich die Verantwortung dafür tragen darf. Auch für unsere Kunden ist die neue Struktur bemerkbar – wir können schnell, zuverlässig und flexibel handeln. Das wichtigste für mich ist es, die Zufriedenheit meiner Kunden durch gutes Essen und guten, zuvorkommenden Service zu erreichen. Dass schaffe ich wiederum nur mit meinem motivieren und gutgelaunten Mitarbeitern, die ich gerne jederzeit unterstütze.“

Stefan Hämmerl

F & B Manager, Dr. J. Heidenhain, Traunreut
seit August 2015 bei Navitas

„Mit dem Betriebsübergang im August 2015 änderte sich einiges für meine Mitarbeiter aber auch für mich persönlich. Wir können verstärkt auf die Wünsche unserer Kunden eingehen und umsetzten. Wir haben jetzt die Möglichkeit hochwertige und qualitativ gute Produkte aus der Region einzukaufen und zu verarbeiten. Dies erfordert von uns eine hohe Verantwortung, der wir uns gerne stellen.
Unser motiviertes Team arbeitet mit großem Engagement und erfreut sich, täglich unsere Gäste zu verwöhnen.“

Enrico Held

F & B Manager, iwis München und Landsberg/Lech
Seit Januar 2016 bei Navitas Restaurations GmbH

Ab September 2019 bei iwis München und Landsberg
„Mit meinem kleinen Betriebserstaurant ist es für mich eine besondere Herausforderung unsere Gäste mit frischen, regionalen und abwechslungsreichen Produkten zu verwöhnen. Für mich ist ein großer Wunsch, mit der Übernahme von Navitas, in Erfüllung gegangen, endlich ist es mir ermöglicht, wieder selber Entscheidungen zu treffen und Ideen umzusetzen. Kochen ist für mich ein wichtiger Bestandteil meines Berufslebens und auch im privaten Bereich.“

Jörg Triphahn

F & B Manager, hubergroup Deutschland, Heimstetten
seit November 2016 bei Navitas Restaurations GmbH

Seit August 2019 bei hubergroup, Heimstetten
„Nach meinen langjährigen gastronomischen Erfahrungen in einem Konzern, war es für mich an der Zeit, eine neue Herausforderung anzunehmen. Bei Navitas habe ich diese Chance bekommen und nütze diese. Ich kann selber über den Speiseplan entscheiden und es ist mir sehr wichtig, mit frischen Produkten aus der Region zu kochen. Es macht mir große Freude endlich kreativ und unabhängig zu kochen!“

Jan Schmidt

F & B Manager, Voith Turbo, Garching
Seit März 2015 bei Navitas Restaurations GmbH

„Ich startete meine Kariere bei Navitas als Sous Chef im Airport Business Centre in Hallbergmoos. Im Herbst 2018 wurde mir die Vertretung des F&B Managers bei Voith Turbo in Garching angeboten. Ab Juli 2019 bin ich nun offiziell F&B Manager bei Voith. Ich bin sehr froh, dass ich mich für Navitas entschieden habe, weil ich selbst meine Lieferanten aussuchen darf, frei über den Speiseplan entscheiden kann und somit auf die „Essenswünsche“ meiner Gäste eingehen kann. Außerdem bleibt mir genügend Zeit für meine junge Familie, da ich durch die geregelten Arbeitszeiten ein familienfreundliches Leben gestalten kann.“

Robert Lauber

F & B Manager, Brückner Maschinenbau in Siegsdorf
Seit Januar 2017 bei Navitas Restaurations GmbH

„Meine Leidenschaft, gehört dem Kochen und das Bewirten von Gästen. Auch nach langjährigen beruflichen Erfahrungen bin ich meinem perönlichen Motto stets treu geblieben: „Gutes Essen ist das Fundament für eine gute Beziehung“. Damit ich weiterhin meinem Motto folgen kann, habe ich mich dazu entschlossen bei der Firma Navtas Restaurations GmbH zu arbeiten. Bei Navitas habe ich wieder die Chance, mich persönlich, individuell zu entfalten und meiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Es freut mich sehr, dass ich selber für den Einkauf zuständig bin, den Speisplan individuell auf unsere Kunden abstimme, persönlichen Kontakt mit unseren Kunden pflege und alle Bedürfnisse und Anliegen, ob dem Kunden betreffend oder meinen Mitarbeiter/innen, sofort handeln kann.“

Andreas Dexle

F & B Manager, AL-KO, Groß- und Kleinkötz, Scheppach
Seit Juli 2018 bei Navitas Restaurations GmbH

„Nach meiner Berufsausbildung zum Koch und Küchenmeister führten mich meine Lehrjahr quer durch Deutschland. In den letzten 25 Jahren konnte ich interessant Erfahrungen in der Gemeinschaftsverpflegung in einem großen Konzern sammeln. Es gab viele Weiterbildungsmaßnahmen, Meetings mit Zahlen und Formularen, das freie „Handlungskorsett“ wurde immer enger und die Ziele wurden vom Konzern immer höher gesteckt. In den letzten Jahren wurde mein Wunsch immer größer, zurück zu meinen Wurzeln zu kehren. Das heißt für mich, zurück in meine Heimat und zurück an den Herd mit direktem Kundenkontakt. Die Navitas Restaurations GmbH erfüllt gleich zwei meiner großen Wünsche: Ich darf wieder selber kreativ kochen, ich habe direkten Kundenkontakt und Verantwortung, freie Wahl beim Einkaufen und ich bin wieder in meiner Heimat angekommen. Für mich ist eine tolle Lebensqualität entstanden. Ich freue mich jeden Tag für Navitas arbeiten zu dürfen“.

Stephan Mang

F & B Manager, Valeo Schalter und Sensoren GmbH
Seit Dezember 2018 bei Navitas

„Als 15-Jähriger junger Mann bin ich in den Beruf des Koches reingerutscht und heute will ich nichts anderes mehr machen. Die Verantwortung den Gästen, Mitarbeiter/In und den Lebensmitteln gegenüber steht für mich an erster Stelle. Bei Navitas Restaurations GmbH ist es mir möglich, neue Sachen auszuprobieren und diese auch umzusetzen. Als F&B Manager habe ich hier persönlichen Kontakt zu meinen Gästen, ich bekomme direktes Feedback und kann dadurch sofort reagieren und handeln. Regionalität ist bei Navitas nicht nur ein Modewort, sondern es wird gelebt. Alle unsere ausgewählten Lieferanten bei Valeo sind nicht weiter als ca. 50 km vom Betriebsrestaurant entfernt. Es macht einfach Spaß seiner Kreativität freien Lauf zu lassen und die lächelnden Gesichter unserer zufriedenen Gäste tagtäglich zu sehen.“